Über mich

Hi, ich bin Matthias. Meine Hashtags sind #Agile, #Leadership und #Coaching.

Führungskraft

Hauptberuflich bin ich Gruppenleiter im Continentale Versicherungsverbund im IT-Bereich. Ich führe dort zwei Teams in einem komplexen Umfeld. Insgesamt sind das 17 Personen, hauptsächlich Entwickler. Hier habe ich viele Erfahrungen rund um das Management von selbstorganisierten Teams im agilen Kontext gemacht. Auch viele Praktiken aus dem Management 3.0 nutze ich gerne.

Coach für Führungskräfte

Nebenberuflich coache ich Führungskräfte. Das bezieht sich explizit auf personelle Führung (z.B. Abteilungsleiter und Vorstände) und laterale Führung (z.B. Projektleiter, Scrum Master und Agile Coaches), also insgesamt den ganzen Bereich Leadership. Ich biete dir im Gespräch unter Anderem die Möglichkeit, einen Blick von außen auf deine Problemstellungen zu bekommen oder die Probleme überhaupt erst zu identifizieren. Häufig sehen wir selbst ja erstmal nur die Symptome. Mithilfe von guten Coaching-Übungen identifizieren wir dann die Ursache und entwickeln Lösungen. Dabei kann ich gut meine eigenen Erfahrungen im Bereich Leadership und auch meinen „Methodenkoffer“ mit einbringen.

Schon als ich Projektmanager war und mit meinem Projekt ein neues Projektvorgehen für IT-Projekte im Continentale Versicherungsverbund entwickelt und eingeführt habe, wurde ich immer wieder von Kollegen um Rat gefragt – auch zu vielen Führungsthemen. Es hat mir schon immer sehr viel Freude bereitet, andere Menschen im Gespräch zu unterstützen und ihnen mit einem Blick von außen zu helfen. Was ich schon immer ganz natürlich gemacht habe, heißt auf Neudeutsch jetzt Coaching.

Durch mein Wirken als Führungskraft und meinen „modernen“ Ansätzen der Führung rund um Agile, NewWork und Management 3.0, haben mich Kollegen und Bekannte auch immer wieder um Rat gebeten. Irgendwann wurde mir klar, dass ich die ganze Zeit schon Menschen in den Bereichen Projektmanagement und Führung coache und wie gerne ich das mache.

Dozent

Seit dem Sommersemester 2018 bin ich Dozent für IT-Management an der TU-Dortmund. Ich freue mich sehr darüber, dass ich so die Gelegenheit habe, den Studenten dieses spannende Thema zu vermitteln. Mithilfe von vielen SeriousPlay Elementen können sie selbst spielerisch Erfahrungen aus dem Bereich Management machen. Die ganze Vorlesung wird begleitet von den Diskussionen rund um die Veränderungen im heutigen komplexen Marktumfeld. Ganz wesentlich dabei sind die Themen rund um Agile und NewWork. Schau doch gerne auch im Bereich Dozent vorbei, wo ich die Vorlesungsinhalte für die Studenten aufbereitet habe.

Veranstaltungen

Ich bin Mitgründer des MeetUps NewWork+@Ruhrpott. Es ist entstanden aus einer Gruppe regelmäßiger Teilnehmer der intrinsify-MeetUps, welche leider eingestellt wurden. Das Format des MeetUps ist OpenSpace, wodurch einzelne Themen auch intensiver besprochen werden können. Komm gerne vorbei und bring gerne ein eigenes Thema für eine Session mit.

Als Teilnehmer bin ich regelmäßig beim MeetUp Agiler Stammtisch Ruhr bei Codecentric in Dortmund. Das Format ist LeanCoffee und so entsteht immer ein schöner kurzweiliger Austausch über die Themen aller Teilnehmer.

Auch auf der Agile.Ruhr bin ich gerne dabei. Das ist ein BarCamp über zwei Tage im Unperfekthaus in Essen rund um das Thema Agilität. Besonders schön ist für mich auch immer der Besuch der Manage Agile, weil diese (klassisch organisierte) Konferenz die für mich so wichtigen Themen Führung und Agile zusammen bringt.

Ausbildung

Ich habe Informatik an der TU-Dortmund studiert und mit einem Master of Science mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Rahmen meines Studiums habe ich mich auch intensiver mit Projektmanagement und Scrum beschäftigt und konnte in einem Projekt erste Erfahrungen in meiner Rolle als Scrum Master sammeln.

Für mich ist meine Ausbildung nie abgeschlossen. Lebenslanges Lernen ist für mich sehr wichtig. So bilde ich mich immer weiter fort, indem ich lese, Seminare besuche und experimentiere.